< Alle warten gespannt auf "BAXI"

70 neue Haltestellen für BAXI

Im März fällt der Startschuss für BAXI, den neuen Anrufbus im Landkreis Tirschenreuth. Dafür hat der Landkreis nun 70 neue Haltestellen geschaffen und die Anzahl damit auf über 700 erhöht. Diese wurden jetzt mit den BAXI Fahrplänen und Hinweistafeln ausgestattet.


Der Anrufbus wird künftig als zusätzliches Angebot den bestehen Linienbusverkehr im Landkreis ausbauen und soll auch in Zeiten des demografischen Wandels die Mobilität aller Alters- und Gesellschaftsgruppen sicher stellen. Mit der Erhöhung der Zahl der Haltestellen für BAXI werden nun auch kleinere Orte in das Netz des ÖPNV eingebunden und nahezu jedes Ziel im Landkreis wird ohne eigenes Auto erreichbar.

Das neue Nahverkehrskonzept kombiniert die günstigen Fahrpreise und klaren Strukturen von Bussen mit dem Komfort und der Flexibilität von Taxis. Es wurde im Rahmen eines oberpfalzweiten Pilotprojekts von einem Lenkungsausschuss bestehend aus Vertretern des Landratsamtes, der RBO Regionalbus Ostbayern GmbH und Vertretern aus Politik und Gesellschaft erarbeitet.